Home Programm Schule & KiGa Preise & Leistungen Über uns Kontakt



Was ist ein Planetarium?

 

Diese Frage hören wir immer wieder. Und das ist verständlich, denn ein Planetarium ist schwer zu beschreiben, man muss es erleben. Hier kann auf multimediale Weise Naturwissenschaft erlebt werden - anschaulich und ergreifend zugleich.

Bei uns steht der Sternenhimmel im Mittelpunkt. Mit Hilfe einer speziellen digitalen Projektionstechnik wird eine wirklichkeitsnahe Simulation des Himmels an die Innenseite unserer 10 m großen Kuppel projiziert. Der Himmel und die Bewegung der Gestirne können zu jeder beliebigen Zeit und an jedem Ort der Erde simuliert werden. Daher sind unsere Vorstellungen völlig unabhängig von Wetter und Tageszeit.

Aber unser Planetarium kann noch viel mehr, was weit über die mit bloßem Auge sichtbaren Gestirne hinausgeht. Ferne Welten erscheinen an der Kuppel: das Sonnensystem, die Milchstraße, leuchtende Gaswolken und explodierende Sterne.

Durch die 360°-Projektion sitzt der Besucher praktisch mitten im Geschehen. Der 3D-Effekt der Kuppelprojektion lässt die Grenzen zwischen Wirklichkeit und virtueller Realität verschwimmen. Diese Realitätsnähe vermittelt den Besuchern das Gefühl, selbst durchs All zu fliegen.

Ein Planetarium ist keine Sternwarte. Wir haben keine Teleskope durch die der Himmel beobachtet wird. Der simulierte Himmel entfaltet sich auf der Kuppel. Das Planetarium ist kein Museum. Nur während einer Vorstellung, können die Besucher die projizierten Bilder erleben. Die Termine für die Vorführungen finden sich im Spielplan. Die angekündigten Shows werden stets mit einem live-moderierten Teil ergänzt, in dem der aktuelle Sternenhimmel erklärt und auf Fragen und Wünsche der Zuschauer eingegangen wird.

Unsere Besucher nehmen in einem der 70 bequemen Sessel unter der Kuppel Platz, lehnen sich zurück und blicken nach oben. Der Start zu einer beeindruckenden Reise durchs All!

 

Was ist ein Planetarium?

 

 
Impressum | Datenschutz | Kontakt